#hamburgweit: Lebenswirklichkeit in Zeiten von Corona

Unser aller Leben hat sich seit einigen Wochen um 180 Grad gedreht. Wir bleiben zu Hause und Gespräche finden oft nur noch virtuell statt. Doch auf einige Wege können und sollen wir nicht verzichten: sei es zur Arbeit, für diejenigen die kein Home Office machen können, zum Supermarkt oder um einfach mal frische Luft zu schnappen. Chris Poelmann will in dieser Folge wissen: Wie sieht die Lebenswirklichkeit in Zeiten von Corona aus?