Fördermittel und Fördergelder für Wasserstoff als Energie der Zukunft?

Bei allen Fragen und Impulsen zum Thema Energie der Zukunft, stellt Wasserstoff ein Teil im Mix der Energieträger dar. Es gibt dazu eine nationale Wasserstoffstrategie. Hierzu zählen auch Bereiche der technologieoffenen hochinnovativen Ansätze zu Produktion, Transport du Nutzung. Das Budget der Förderprogramme bis 2023 ist mit bis zu 600 Mio.€ sehr hoch und zeigt auch die Wichtigkeit des Themas an. Es geht hierbei um die Energieträger, Energiespeicher und den Grundstoff. Betroffen sind die Zweige Verkehr, Industrie, Wärmemarkt, Internationaler Handel. Die Förderung ist unter anderen für: Energieerzeugung, Aufbau Tankinfrastruktur, Weiterengwicklung als Kraftstoff, Aufbau einer Zuliefererindustrie, Clean-Vehicle Direktive, klimafreundliche Industrieproduktion, Energie in der Luftfahrt, Nutzung in Wohn- und Nutzgebäuden und auch das Green Shipping. Das Praxisbeispiel zeigt einen Zuschuss zu 100% zu den Investitionen dieser Innovationsthemen. Mehr Info gibt es auf www.foerdermittel-testen.de