Black Angus Ball Tip & Sirloin Flap

Die Grillerei: Hier ist der Name Programm. Ob Fleisch, Fisch, Gemüse oder Dessert – Grillexperte Hauke Grant und seine Gäste vom Fach lassen im Garten von Ehren nichts anbrennen und geben wertvolle Tipps. Wie gelingt das Grillgut am besten? Und welcher Grill ist der richtige für Ihren Geschmack? Der Augenschmaus zum Nachmachen auf Hamburg 1.

Die Rezepte:

1. U.S. Black Angus Ball Tip im Ganzen rosa

Zubereitung:
Der Ball Tip ist ein Teilstück aus der Keule welches in Europa recht unbekannt ist. Europäische Metzger kennen diesen Zuschnitt meistens nicht einmal.
Der Ball Tip wird mit Salz, Pfefffer, Rosmarin, Thymian und Knoblauch gewürzt und bei 160°C auf dem Pallettgrill für ca. 50 Minuten bei einer Kerntemperatur 53-55 Grad rosa gegart.

Dazu servieren wir Pilze in Rahm.
500g gemischte Pilze
100g Butter
1 Zwiebel in Würfel
1 Bund Schnittlauch

½ Bund Petersilie glatt
200ml Sahne

½ Limette
1 Teelöffel Balsamico
Butter in einer Pfanne erhitzen, Zwiebelwürfel hinzufügen und glasig schmoren. Pilze hinzugeben und anbraten, Sahne hinzufügen und bis zu einer sähmigen Konsistenz einkochen. Mit Salz, Pfeffer aus der Mühle und Limettensaft
abschmecken. Geschnittenen Schnittlauch und Petersilie hinzufügen kurz aufkochen.
Den Ball in Tranchen schneiden die Pilze auf einen Teller anrichten und die Tranchen vom Ball Tip auf die Pilze geben.


2. U.S. Black Angus Sirloin Flap / Bavette Steak

Das U.S. Black Angus Sirloin Flap befindet sich im Bauchbereich des Rinds und ist der große Bruder des Flank Steak die auch kleine Bavette genannt wird. Es zeichnet sich durch eine grobe Faser und einen kräftigen Rindfleischgeschmack aus.

Das Fleisch wird von Fett und Sehen befreit und in ca. 200g schwere Steaks geschnitten mit Salz gewürzt und auf der Feuerplatte rosa gegrillt, danach gepfeffert.

Der grüne Spargel wird nur im unteren Drittel geschält und die Erdbeeren vom Grünem befreit und in Scheiben geschnitten.

Den Spargel auf der Feuerplatte langsam grillen und Farbe nehmen lassen, mit Salz und Pfeffer würzen, wenn der Spargel gar ist die Erdbeeren und etwas Butter hinzufügen und 1 Minute weiter garen etwas Balsamico über die Erdbeeren geben . Das Steak auf einen Teller anrichten und den Spargel und die Erdbeeren dazu geben.