Vor Bund-Länder-Beratungen: Tschentscher warnt vor zu vielen Lockerungsschritten

Zwei Tage vor den nächsten Bund-Länder-Beratungen warnt Hamburgs Erster Bürgermeister im Hamburg 1-Interview vor zu vielen Lockerungen. "Wenn wir jetzt zu viele Schritte gleichzeitig gehen, dann wird die Krise nicht kürzer sondern sie wird länger", so der Erste Bürgermeister. Gleichwohl stellt Tschentscher Öffnungen auch für den Einzelhandel in Aussicht, verbunden mit einer Schnellteststrategie. Beim Thema Impfen sei Hamburg bundesweit in einer Spitzenposition. Man sei aber auf Lieferungen angewiesen, auch von AstraZeneca. "Wenn irgendwo etwas übrig ist, wir nehmen den Impfstoff gern", so Tschentscher. Denn in Hamburg habe man ein sehr professionelles System, ein Impfzentrum bei dem am Ende der Woche kaum noch so viel Impfstoff übrig sei, wie man in der folgenden Woche bräuchte.