Hamburg, 06.04.2020 23:14 Uhr

Impressum

KG Hamburg 1 Fernsehen Beteiligungs GmbH & Co.

Rothenbaumchaussee 80c

20148 Hamburg

 

Tel.: 040 - 414 42 – 400

Fax: 040 - 414 42 - 567 

E-Mail: info@hamburg1.de

 

Vertretungsberechtigt:

 

Als persönlich haftende Gesellschafterin: Hamburg 1 Fernsehen Beteiligungs GmbH (Handelsregister: Amtsgericht Hamburg, Registernummer HRB 56715), für diese wiederum vertretungsberechtigt ihre Geschäftsführer Michael Schmidt, Jörg Rositzke

 

Handelsregister:

 

Registergericht: Amtsgericht Hamburg

Registernummer: HRA 88150

 

Sitz der Gesellschaft:

 

Hamburg

 

Umsatzsteueridentifikationsnummer:

 

DE 166 888 222

 

Verantwortlich für den Inhalt im Sinne des § 55 Abs. 2 RStV:

 

Michael Schmidt, Chefredakteur

Adresse siehe oben

 

Jugendschutzbeauftragte:

 

Petra Graudenz

 

Zuständige Aufsichtsbehörde (Programmaufsicht):

 

Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein (MA HSH)

 

Streitbeilegungsverfahren vor Verbraucherschlichtungsstellen:

 

Wir weisen darauf hin, dass wir weder bereit noch verpflichtet sind, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle im Sinne des Verbraucherstreitbeilegungsgesetzes teilzunehmen.

 

 


 

Top Meldungen

06.04.2020

Polizei zieht positives Fazit nach Wochenende

Sonnenschein, sommerliche Temperaturen. Der Montag geht genauso weiter wie das Wochenende aufhörte. Ideal für einen Ausflug an Elbstrand oder Alster. Wenn da nicht die... [mehr]

06.04.2020

HSV nimmt Mannschaftstraining wieder auf

Der HSV ist nach fast vierwöchiger Pause wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen. Per Ausnahmeregelung und nur in Kleingruppen dürfen die Profis auf ihrer Anlage im Volkspark trainieren. Vor... [mehr]

06.04.2020

Altonale und STAMP im Juni fallen aus

Das Kunst- und Kulturfestival Altonale und das internationale Festival der Straßenkünste STAMP finden aufgrund der Coronakrise nicht wie geplant im Juni statt. Die Veranstalter folgen damit der... [mehr]

weitere Meldungen

06.04.2020

Schweres Kranunglück in der HafenCity

Zwei Arbeiter von fallenden Bauteilen getroffen

Bei einem Kranunfall in der HafenCity sind zwei Bauarbeiter schwer verletzt worden. Ein Paket mit Baumaterial hatte sich von einem der Kräne gelöst und die beiden Arbeiter unter sich begraben.... [mehr]

06.04.2020

So hilft die Arche betroffenen Familien

Kinderschutz in Coronazeiten

Carolin Hofmann vom Kinderhaus Arche über kreative Wege, Kindern und Familien in Coronazeiten trotz Kontaktverbot zu unterstützen. [mehr]

06.04.2020

Sportvereine erhalten Nothilfefonds

Fünf Millionen Euro Zuschüsse in der Coronakrise

Hamburger Sportvereine erhalten in der Coronakrise einen Nothilfefond in Höhe von fünf Millionen Euro. Dabei handelt es sich um nicht rückzahlbare Zuschüsse von der Stadt. Außerdem können Vereine... [mehr]