Hamburg, 02.04.2020 20:42 Uhr

Empfang

Sendegebiet Hamburg 1

Hamburg 1 erreicht über Kabel, Kabel Digital und DVB-T ca. 1,9 Millionen Haushalte in der Metropolregion Hamburg. Über Telekom Entertain können Sie uns auch bundesweit empfangen. Zusätzlich bieten wir Ihnen einen Livestream im Internet an. Sie empfangen unser Programm im Hamburger Stadtgebiet und im Umland über

 

Kabel: Kanal 12

oder

DVB-T: Kanal 46


Ab 29. März 2017:


Hamburg 1 wird weiterhin bis Ende des Jahres über DVB-T 1 unverschlüsselt zu empfangen sein. Am 29. März wechselt Hamburg 1 von Kanal 46 auf Kanal 37. Der Zuschauer muss dafür einen neuen Senderdurchlauf durchführen.  Sowohl mit einem alten als auch mit einem neuen Decoder sind wir empfangbar. Im November 2017 plant Hamburg 1 einen Wechsel auf DVB-T 2.


Kabel: Kanal 12

oder

DVB-T 1: Kanal 37


Top Meldungen

02.04.2020

Gastronomie: Kreativ durch die Krise

Die Gastronomie in Hamburg steht still. Durch die Ausgangsbeschränkungen befinden sich Restaurants, Cafés und Bars im Moment in einer Zwangspause. Doch viele Gastronomen stellen sich entschlossen... [mehr]

02.04.2020

Neue Verordnung für Hamburg

Der Hamburger Senat hat heute einen Bußgeldkatalog beschlossen, der nun Ordnungswidrigkeiten gegen die aktuell geltenden Allgemeinverfügungen regeln soll. So müssen die Hamburger künftig bei einem... [mehr]

02.04.2020

"Sportprüfungen finden in jedem Fall statt"

Schulsenator Ties Rabe, SPD, versichert, die Sportprüfungen würden in jedem Fall stattfinden - im mündlichen, im schriftlichen und im sportpraktischen Prüfungsteil. Niemand müsse wegen der... [mehr]

weitere Meldungen

02.04.2020

Frühling in den Startlöchern

Was darf ich auf dem Balkon und was nicht?

Der Frühling steht vor der Tür und viele Hamburgerinnen und Hamburger verbringen den in der Corona-Zeit auf ihren Balkonen. Doch was darf ich da eigentlich machen und was lieber nicht? Unserer... [mehr]

02.04.2020

Bußgeldkatalog tritt Freitag in Kraft

Weiterhin vereinzelt Verstöße gegen das Kontaktverbot

Um das Virus weiter einzudämmen hat der Senat heute einen Bußgeldkatalog beschlossen, der nun Ordnungswidrigkeiten gegen die aktuell geltenden Allgemeinverfügungen regeln soll. So müssen die... [mehr]

02.04.2020

Häusliche Gewalt - Die Ruhe vor dem Sturm?

Beschränkungen können die Lage noch verschlimmern

Seit Beginn der Kontaktsperre befürchten Experten vermehrt Fälle von häuslicher Gewalt. Laut Hamburger Polizei gebe es aktuell noch keinen offiziellen Anstieg der Beziehungsgewalt-Zahlen hier in... [mehr]